Chefkoch Simone Bertaccini Restaurant in Florenz Mitte

Chefkoch Bertaccini, Florenz

Das Restaurant Santa Elisabetta, im eleganten Rahmen des faszinierenden Hotels Brunelleschi in Florenz, wird von Chefkoch Simone Bertaccini geleitet, einem der Talente der italienischen Küche.  Der junge Chefkoch des Hotels in Florenz, ist Toskaner, aus Massa Carrara; die Speisekarte mit Erdprodukten bereichert er durch Meeresgerichte, eine Hommage an die naheliegende tyrrhenische Küste. Die Karte spiegelt seine Philosophie wieder, die bedingungslose Liebe zu den traditionellen Rezepten. Der Chefkoch des Restaurants im Zentrum von Florenz setzt bei der Zubereitung der Gerichte auf die Exzellenz der Saisonprodukte.

Genuss im Restaurant Santa Elisabetta

Berühmt ist das Restaurant Santa Elisabetta für die Fleischgerichte, wie das Tartar des Chianina Rinds oder die Taubenkomposition mit Kirschsauce und Kichererbsenpolenta. Nicht zu vergessen die frischen Nudelwaren, wie zum Beispiel die Spaghetti alla Chitarra mit Lammsauce und Steinpilzen.  Zur Abrundung des hochwertigen gastronomische Angebots, empfehlen der Küchenchef Bertaccini und der Maitre des Hotels, Herr Caldera, ausgezeichnete Weine, die den Genuss eines Gerichtes kunstgerecht unterstreichen. Dank seiner Kunst hat Bertaccini gemeinsam mit dem italienischen Nationalteam, die letzten Ausgabe der SIGEP, der Speiseeismesse, in der Kategorie „Gelato in Tavola“ gewonnen.