Der Palazzo Vecchio und sein Museum

Der Palazzo Vecchio in Florenz hieß ursprünglich Palazzo dei Priori. Später wurde er in Palazzo della Signoria umbenannt und als Residenz Cosimos I. de’ Medici, trug er den Namen Palazzo Ducale. Mit dem Umzug der Medici in den Palazzo Pitti erhielt er seinen jetzigen Namen. Heute ist der Palazzo Vecchio das Rathaus der Stadt Florenz sowie ein Museum. Die Säle können besichtigt werden und beherbergen Werke von Künstlern wie Agnolo Bronzino, Ghirlandaio, Giorgio Vasari und Buonarroti. Im Museum befindet sich der Saal der Fünfhundert mit dem Fresko der Schlacht von Marciano, die von Dan Brown in seinem letzten in Florenz angesiedelten Roman erwähnt wird. Weitere sehenswerte Meisterwerke: Die Judith des Donatello, der Genius des Sieges des Michelangelo und die Putte des Verrocchio.
Die Vorderseite des Palazzo Vecchio zeigt eines der Symbole der Stadt, nämlich den Arnolfo-Turm. Er ist 94 Meter hoch und bietet einen unverwechselbaren Blick auf die Stadt.
Das Museum ist Teil der Firenze-Card, die den Eintritt für zahlreiche kulturelle Einrichtungen in Florenz beinhaltet. Sie kann online auf unserer Website bei der Buchung, sofort nachdem Sie sich für Ihr Lieblingszimmer entschieden haben, gekauft werden.
Wenden Sie sich bei Fragen gerne per E-Mail info@hotelbrunelleschi.it oder telefonisch +39.055.27370 an uns.

Jetzt buchen!

[]
1 Step 1
ANREISE
ABREISE

WEITERE OPTIONEN...

de

Previous
Next

Unser Bestpreis. Garantiert.

4 gute Gründe, um sofort zu buchen

  • WiFi gratis
  • Frühstück inbegriffen
  • Bezahlung im Hotel
  • Kostenlose Stornierung